Der Ablauf

Geduld ist eine Tugend
wir bemühen uns, Ihre Tugend nicht zu sehr zu strapazieren

Empfang
Gini

Vorweg möchten wir festhalten, dass wir bemüht sind, die Wartezeit für unsere Patienten so kurz und so angenehm als möglich zu halten. Wenn jedoch ein Kollege aus unserem Sprengel geschlossen hat oder vor und nach Feiertagen ist immer mit einem erhöhten Patientenaufkommen und somit mit einer längeren Wartezeit zu rechnen - dies können wir nicht beeinflussen und bitten darum um Ihr Verständnis.

Auch Sie möchten, dass sich Ihre Ärztin ausreichend Zeit für Sie nimmt.

Für den Ablauf bedienen wir uns eines Systems, welches hier kurz dargestellt werden soll:

1. Anmeldung
Sie können kann sich bei uns persönlich oder auch durch einen Vertreter anmelden.

Anmeldungen per Telefon werden ebenso angenommen - hierbei gilt es zu beachten, dass:
  • wir eine Uhrzeit nennen werden, zu dieser Sie sich einfinden sollten
  • Sie im Normalfall dann binnen 30 Minuten an der Reihe sind
  • diese Uhrzeit als blosser Richtwert zu verstehen sein soll - Notfälle oder der Gleichen verzögern das ganze System natürlich
  • nur begrenzt telefonische Anmeldungen entgegen genommen werden können, um die anderen Patienten nicht zu benachteiligen
Sparen Sie sich unnötige Wartezeiten und vereinbaren Sie mit uns einen Anruf-Termin! Wir rufen Sie an, sobald Sie an der Reihe sind – dadurch haben sie die kürzest mögliche Wartezeit!
2. Drankommen
  • Sie werden bei uns persönlich aufgerufen
  • Notfallpatienten, Kinder, Impflinge udgl werden generell vorgenommen - dies bedeutet in der Regel aber nur eine minimale Verzögerung des Ablaufes
  • eventuell notwendige Voruntersuchungen wie z.B. Blutbild, Harnanalyse, Thrombotest oä versuchen wir bereits während der Wartezeit zu erledigen
Bitte beachten Sie:
  • Die blosse Tatsache, dass jemand nach Ihnen in die Ordination gekommen ist muss nicht bedeuten, dass er auch nach Ihnen an der Reihe ist
  • Sie haben bei uns nämlich die Möglichkeit, die Wartezeit auch für Einkäufe oder andere Wege zu nutzen - sind Sie ein mal angemeldet, werden Sie Ihre Position in der Wartereihe nicht verlieren (wir geben Ihnen gerne eine Einschätzung über die zu erwartende Wartezeit)
Für flexible Patienten:

Auf Anfrage können wir es auch gerne so einrichten, dass wir Sie anrufen sobald ein günstiger Zeitpunkt eintritt.

3. Termine
Für einige Untersuchungen oder Behandlungen benötigen Sie Termine, wie z.B.:
  • Physikalische Therapie
  • Akupunktur
  • Untersuchung nach dem Führerscheingesetz
  • Mutter-Kind-Paßuntersuchung
  • Errichtung einer Patientenverfügung
  • AKL
  • Verbandswechsel
Für einige Untersuchungen oder Behandlungen benötigen Sie KEINE Termine, wie z.B.:
  • Für Infusionen müssen Sie mindestens eine Stunde vor Ordinationsschluss da sein
  • Für Inhalationen können Sie nach vorheriger ärztlicher Verordnung werktags von 7-19 Uhr kommen
    4. Blutabnahme

    Blutabnahmen sind täglich nach vorheriger Anmeldung möglich.

    Vereinbaren Sie Ihren Termin einfach per Mail, über unser Termin-Formular oder unter der Telefonnummer 0338251444 (werktags von 7-19 Uhr).

    Informationsvideo des Landes Steiermark